ALLGEMEIN


Erklärung
(Fachbegriffe mit Sternchen * werden am Ende des Textes erklärt. Wenn Sie Fragen haben, sprechen Sie mich gerne an oder schreiben Sie mir eine E-Mail.) 
Homöostase:
physiologischer Gleichgewichtszustand der Körperflüssigkeiten


somatische Dysfunktion:
ist in der osteopathischen Definition eine fehlende Regulation oder eine Fehlregulation einer Struktur, eines Gewebes, eines Gelenks, eines Organs oder eines Organsystems.


Osteopathen:
Ein Therapeut der die Alternativmedizin Osteopathie ausübt


Osteopathie:
Beschreibt im Bereich der Alternativmedizin verschiedene Krankheits- und Behandlungskonzepte. Es werden darunter unterschiedliche befunderhebende und therapeutische Verfahren verstanden, die manuell, also mit den bloßen Händen des Behandlers ausgeführt werden.


Palpation:
bezeichnet man in der Medizin die Untersuchung des Körpers durch Betasten. Die Palpation ist eines der ältesten Diagnoseverfahren zur Beurteilung der Konsistenz, Elastizität, Beweglichkeit, Schmerzempfindlichkeit sowie die Größe der zu untersuchenden Organe oder Körperstrukturen.