KINDER

BEHANDLUNGSSCHWERPUNKTE
Kinderosteopathie | Cranio-Sacrale Osteopathie | Naturheilverfahren


Neugeborene
Manche Kinder haben ein Geburtstrauma erlitten, welches physiologisch ist und zum Menschwerden dazu gehört. Äußere Einflüsse und Blockaden, die beim Durchtritt durch den Geburtskanal oder beim Kaiserschnitt entstehen, werden natürlich kompensiert, viele über lange Jahre adaptiert. Es gibt aber immer wieder einzelne Babys, die sich nicht selbst regulieren können.

Kindern:

Osteopathie ist keine medizinische Methode, die einzelne Techniken anbietet, sondern eine, die zu einem lebendigen, individuellen therapeutischen Handeln führt. Strukturelle, fasziale, entwicklungsdynamische und vitalistische Ansätze, alle Arten und Formen osteopathischen Handelns- haben ihre Daseinsberechtigung. Ein Kernpunkt der osteopathischen Behandlung ist das stärken der Fähigkeit Homöodynamik durch das Wiederherstellen der adäquaten Bewegung aller Körperstrukturen. Die Stärken und Ressourcen des Kindes werden der Ausgangspunkt der Behandlung. Die mit dem Wachstum ständig wechselnden physiologischen Gegebenheiten der kleinen Patienten erfordern ein breit gefächertes Fachwissen in vielen Bereichen.